NEU, bei uns ab dem 1.April 2021!

Ausbildungsklasse B/BF17 AUTOMATIK (SZ 78)

 

diese Kraftfahrzeuge, dürfen Sie mit dieser Fahrerlaubnis fahren: 

Kraftfahrzeuge (nur mit Automatikgetriebe, erkennbar an der eingetragenen Schlüsselzahl SZ78) mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 3.500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz.

Erlaubtes Mitführen von Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 750 kg sowie Anhängern über 750 kg so fern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt.

 

WARUM KANN DER FÜHRERSCHEIN auf ein Automatikfahrzeug FÜR SIE INTERESSANT SEIN?

1) Der Automatikführerschein wird in jüngster Zeit immer interessanter. Das liegt unter anderem an der aufkommenden Elektromobilität. Die bisher angebotenen Elektrofahrzeuge fahren ausschließlich mit Automatik/stufenlosem Getriebe.

2) Ein wichtiges Argument für den Führerschein Klasse B 78 Automatik ist ganz sicher die Zeitersparnis bei der Führerscheinausbildung. Die Zeit für die praktische Ausbildung verkürzt sich. Fahranfänger auf einem Auto mit Schaltgetriebe müssen sich mit der Kupplung und dem Schalten befassen. Das erfordert viel Konzentration und Übung, gleichzeitig sollen sie aber auch auf den Verkehr achten, Gas geben, bremsen und lenken. Beim Automatikgetriebe genügt eine Einführung in verschiedene Getriebestellungen und der Fahrschüler kann sich auf das Lenken, Bremsen, Gas geben sowie den Verkehr konzentrieren.  

3. In der praktischen Prüfung wird ein nicht ganz unerheblicher Stressanteil genommen! Eine Automatik würgen Sie nicht beim Anfahren an der Ampel oder am Berg ab! Auch das Ein- und Ausfahren in den fließenden Verkehr, ist entspannter.

Mindestalter:
18 Jahre bzw. 17 bei BF 17

 

Eingeschlossene Führerscheinklasse:
AM, L

 

theoretischer Unterricht:

  • 12 Doppelstunden Grundstoff, wenn keine andere Führerscheinklasse vorhanden
  •   6 Doppelstunden Grundstoff, wenn eine andere Führerscheinklasse vorhanden 
  •   2 Doppelstunden Zusatzstoff, auch wenn eine andere Führerscheinklasse                 vorhanden ist

 

praktischer Unterricht:
Übungsfahrten (Zahl der Fahrstunden abhängig von deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)                        

Sonderfahrten:

  • 5 Fahrstunden Überland
  • 4 Fahrstunden Autobahn
  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit

 

theoretische Prüfung: 

  • 30 Fragen (20 Grundstoff + 10 Zusatz B) max 10 Fehlerpunkte
  • 20 Fragen (10 Grundstoff + 10 Zusatz B) max 6 Fehlerpunkte, wenn eine andere Führerscheinklasse vorhanden ist

praktische Prüfung: 

Dauer ca. 55 Minuten (auf einem Automatikfahrzeug)

Ausbildungsfahrzeug

(mit Automatikgetriebe)​

 

AUDI A3 Sportpack S-Line

 

Mehr zum Fahrzeug unter

"Unsere Fahrzeuge".

Anmeldung & Beratung

Bürozeiten:
Montag: 
12:00-17:00 
Dienstag:
11:00-18:00 
 Donnerstag:
11:00-18:00

Telefon:

07461/9698488

per Email

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MIRKOS-FAHRSCHULE